Wandern

 

 
Es existieren viele ausgebaute Wanderwege, auf denen man die Natur und das kulturelle Erbe entdecken kann. Diese gekennzeichneten Wege sind für alle zugänglich.

Fragen Sie im Fremdenverkehrsamt nach dem kleinen Wanderführer (bei Verkauf: 8 €), in dem 46 Spaziergänge und Wanderungen von 1 bis 5 Stunden für die Familie oder mit Freunden enthalten sind (in 300 bis 900 m Höhe).

In den touristischen Informationsstellen erhalten Sie auch Wanderfaltblätter (0,50 € pro Stück).
 

Wanderungen rund um die Seen

Für viele Seen gibt es Wanderrouten:

  • Tour um die 4 Seen Ilay, Narlay, Grand und Petit Maclu (12 km).
  • Tour um den See von Chalain (10 km)
  • Tour um den See von Bonlieu (4 km).
  • Tour um den See von Vouglans (82 km). Seeumwanderung über die Pont de la Pyle (13 km mit

Überfahrt im Schiff ab Wassersportzentrum Bellecin von Mitte April bis Mitte Oktober. Reservierungen und Auskünfte:

Tel. 03 84 25 41 37 oder bellecin@wanadoo.fr

Herunterladen der Wanderkarte rund um den See von Vouglans

 


Wanderroute der Hérisson-Wasserfälle

Auf einer ausgebauten Strecke können die 7 Wasserfälle besichtigt werden (7 km – 2 Std. 50 min Hin und Zurück).
 

Herunterladen der Wanderroute der Hérisson-Wasserfälle

 

Erlebnispfade

Viele Erlebnispfade sind ausgebaut und Sie können kulturelle Stätten und Flora entdecken. Erkundigen Sie sich in den touristischen Informationsstellen (Strecken von 1 bis 5 km) oder informieren Sie sich in unserer Rubrik kulturelle Wanderwege.

 


 

Große Touren durch das Juragebirge

Große Wanderer informieren sich bitte auf der Website der „Großen Touren durch das Juragebirge“ (Grandes Traversées du Jura (GTJ) http://www.gtj.asso.fr

 

Wann sollte man wandern ?

  • Frühjahr : Das ist der ideale Zeitpunkt zum Genießen der Flora. Im Allgemeinen ist in den Flüssen und Wasserfällen reichlich Wasser vorhanden.
  • Sommer : An den langen Sommertagen sind große Wanderungen möglich (mit Badepausen!). Vorsicht, bei großer Hitze viel Wasser trinken.
  • Herbst : Die Wälder schmücken sich in tausend Farben und sehen im Herbst großartig aus. Es wachsen Pilze (Sammeln ist gesetzlich geregelt) und in der Landschaft sind bereits viele Wandervögel zu sehen.
  • Winter : Die meisten Seen sind im Winter zugefroren und zeigen eindrucksvolle Landschaften.

.

Kennzeichnungen


Cliquez sur l'image pour l'agrandir

 

Tipps zum richtigen Wandern

Folgende Ausrüstung ist vorzusehen :

  • Kleidung: Insbesondere zum Umziehen bei Temperaturenschwankungen.
  • Schutz: Alles, was vor Wind, Regen und Sonne schützt (Windschutz, Handschuhe, Mütze, Brille).
  • Vorsorge: Erste-Hilfe-Artikel (Verbandsmaterial, etc.)
  • Verpflegung: Wasser, etwas zum Picknicken und Getreideriegel oder Trockenfrüchte in Riegelform!
  • technische Hilfsmittel: Karte, Ortsbeschreibungen… und natürlich richtiges Schuhwerk!

Verhaltensregeln :

  • Lernen Sie Fauna und Flora kennen und respektieren Sie sie.
  • Lassen Sie keine Abfälle liegen und nehmen Sie sie bis zum nächsten Müllkorb mit.
  • Führen Sie Hunde an der Leine (In einigen geschützten Gegenden ist ihr Mitführen verboten).
  • Vergessen Sie nicht, Zäune und Absperrungen wieder hinter sich zu schließen.
  • Informieren Sie uns bei eventuellen Kennzeichnungsproblemen (Beschädigungen, etc.).

WANDERN MIT HUND

Entdecken Sie die "Grandvaux à 4 pattes." Im Sommer mit unseren Eseln Fledermäuse, Reisen Rucksäcke und sorglos mit unseren Eseln tragen Ihr Unternehmen und die jüngeren Kinder. Pre definierten Routen oder Karte (mit oder ohne Aufsicht), Schaltung Möglichkeit über mehrere Tage.

Wandern mit Packeselreiten 01.30 Entdeckung 22,00 €
Mit Packesel Wandern 38,00 € halben Tag fahren
Wandern mit Packesel reiten Tag 49,00 €


"Canirando": 2 Stunden 20 € pro Erwachsener / € 15 pro Kind (6 bis 12 Jahre).
Diese Aktivität ist nicht zugänglich für schwangere Frauen.


14 les pessettes - 39 150 PRENOVEL-NANCHEZ
Tél : +33(0)6 19 97 12 16 - terreetneige@orange.fr